“SHAPING CHANGE TOGETHER – Sustainability – AI – Ergonomics“: Das Motto der LogiMAT 2024 klingt, zugegeben, etwas sperrig. Aber die LogiMAT lohnt auch 2024 eine Reise nach Stuttgart – und bietet sicher auch Ihrem Unternehmen viel Interessantes. Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Highlights der Messe und tragen Sie am besten gleich die LogiMAT 2024 für den 19. bis 21. März in Ihren Kalender ein!

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Automatisierung – bereits seit Jahren sind diese Themen in der internen Logistik auf dem Vormarsch. Mittlerweile stellen immer mehr Kunden von Flurfördertechnik Sachsen in Stolpen (OT Langenwolmsdorf) fest: Das sind nicht einfach nur Trends, sondern Entwicklungen, die auf Lager, Produktionsstätten oder Umschlagplätze jeder Größenordnung und Branche positive Auswirkungen haben.

So zeigt zum Beispiel der nach wie vor akute Fachkräftemangel, wie wichtig es ist, dass Stapler und andere Flurförderzeuge zunehmend automatisch und dank KI auch eigenständig unterwegs sein können. Nachhaltigkeit ist ein Thema, das immer mehr zum Faktor für Gesamtwirtschaftlichkeit und Unternehmenserfolg wird. Und die Themen Ergonomie sowie Arbeitsschutz beeinflussen nicht nur die Effizienz im Fuhrpark, sondern auch Ihre Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber.

Wir haben für Sie einige Fakten und Infos rund um die LogiMAT 2024 zusammengefasst:

Schwerpunkte beim Stapler / Flurförderzeug auf der LogiMAT 2024

Auch wir von Flurfördertechnik Sachsen in Stolpen (OT Langenwolmsdorf) haben es an der Kundennachfrage bemerkt: Die Lithium-Ionen-Technik hat dem Elektrostapler, elektrischer Lagertechnik und anderen Flurförderzeugen mit Elektroantrieb einen enormen Popularitätsschub verliehen. Die Messeleitung selbst spricht in einer Pressemitteilung von „elektromotorischen Geräte als maßgebliches Instrument für effiziente Material- und Warenflüsse in der Intralogistik“. Gerade elektrobetriebene Niederhubwagen als universell einsetzbare, kompakte Lagergeräte erleben einen regelrechten Boom, was sich auch auf der LogiMAT widerspiegelt.

Nicht zuletzt beflügelt die leistungsstarke und wartungsarme Li-Ion-Technik für elektrische Flurförderzeuge auch die Entwicklung im Themenfeld FTF (fahrerlose Transportsysteme), AMR (autonome mobile Roboter), ins Regal integrierte Shuttlesysteme und FTS (fahrerlose Transportsysteme): Praktisch jeder Hersteller zeigt solche Lösungen, die schon längst keine Zukunftsmusik mehr sind, auf der LogiMAT 2024. Auch die Brennstoffzellentechnik als Nachfolger von Flurförderzeugen mit Verbrenner wird verstärkt vertreten sein. Die Stapler-Profis von Flurfördertechnik Sachsen in Stolpen (OT Langenwolmsdorf) bleiben an diesen Themen natürlich auch dran!

LogiMAT 2024 vom 19. bis 21. März 2024Innovationen für Stapler / Flurförderzeug auf der LogiMAT

Moderne Sensorik, hochentwickelte IT und KI-basierte Erkennungssysteme werden aber nicht nur zur Automatisierung im Lager, in der Fertigung oder beim Warenumschlag eingesetzt: Auch herkömmlich von qualifiziertem Fachpersonal bediente Flurfördertechnik profitiert von der technischen Entwicklung – in Form von leistungsstarken Fahrerassistenzsystemen. Die Aussteller auf der LogiMAT zeigen, wie damit zum Beispiel die Fahrer beim Aus- und Einlagern unterstützt werden, die Ergonomie verbessert und die Sicherheit in der internen Logistik erhöht wird. 

Für uns von Flurfördertechnik Sachsen in Stolpen (OT Langenwolmsdorf) ist auch das eine positive Entwicklung: Moderne Intralogistik-Technik dient nicht unbedingt immer der Verdrängung des menschlichen Personals, sondern kann auch dessen Fuhrpark-Alltag vereinfachen; Stichwort: Mensch-Maschine-Interaktion.

Vielleicht nicht immer ganz so spektakulär, aber nicht minder interessant werden die vielen weiteren Innovationen und Premieren auf der LogiMAT Stuttgart sein, wie z.B.:

-    Neu konzipierte Seilzugsysteme mit synthetischem Seil
-    Neue vertikale Ballenpresse
-    Integration von ChatGPT ins Warehouse Management System
-    Neuartige Shuttle-Lösungen
-    Reifen mit neuen Gummimischungen, die ihre Restlaufzeit anzeigen
-    Elastische Vollreifen mit ca. 60% Anteil an nachwachsenden und Recycling-Materialien
-    u.v.a.m.

… und auch zahlreiche Live-Events und Vortragsreihen mit wichtigen Impulsen für die Branche der internen Logistik finden wieder statt!

Flurfördertechnik Sachsen aus Stolpen (OT Langenwolmsdorf) wünscht Ihnen einen informativen Messebesuch und anregende Gespräche!

Kein Zeit? Kein Problem!

So interessant die LogiMAT 2024 auch werden wird – vielleicht haben Sie keine Zeit, um die Messe in Stuttgart vom 19. bis 21. März zu besuchen? Kein Problem! Das Team von Flurfördertechnik Sachsen in Stolpen (OT Langenwolmsdorf) informiert Sie selbstverständlich über alle Neuigkeiten, die für Ihren Staplerfuhrpark interessant sein können. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie ein Gespräch zu Ihrer Wunschzeit: Wir freuen uns darauf, Sie in einem persönlichen Gespräch zu beraten.

Weitere Infos und Quelle: logimat-messe.de


Zurück zur Übersicht